[btn]-Treffen 15-18.2.204@ Würzburg

Start: Donnerstag, 15.02.2024, Ankunft ab 16 Uhr, Beginn um 18 Uhr mit gemeinsamen AbendessenEnde: Sonntag, 18.02.2024, gegen 12 UhrOrt: Jugendhaus Windrad, Berner Str. 31, 97084 WürzburgKosten: Werden solidarisch geteilt (nach Selbsteinschätzung 20-150 Euro, zusätzlich ein Fahrtkostenumlagetopf (anfallende Kosten werden vor Ort transparent gemacht)Art: Selbstorganisation und Selbstversorgung, Zwei- bis VierbettzimmerThema: „Alles, was ihr tut, tut mit…Weiterlesen[btn]-Treffen 15-18.2.204@ Würzburg

Burn fascism, burn!

Der Brandanschlag auf die Michaelskirche in Spremberg zeigt: Es braucht die Kirchen als „Orte radikaler Liebe“.

von Mitgliedern des [btn]WeiterlesenBurn fascism, burn!

Reparationen jetzt! Unterstützt die Genozidgedenkveranstaltung der Nama und Ovaherero im April 2023

AG Restaurative Gerechtigkeit des Befreiungstheologisches Netzwerks „Nothing about us, without us!“ Das fordern die Nachfahr*innen der Überlebenden der Völkermorde, die die Soldaten des Deutschen Kaiserreichs zwischen 1904 und 1908 im heutigen Namibia begingen. Aber die deutsche Regierung präsentierte 2021 stolz die Vereinbarung, die sie mit der Namibischen Regierung ohne Beteiligung der Repräsentierenden der Ovaherero (OTA)…WeiterlesenReparationen jetzt! Unterstützt die Genozidgedenkveranstaltung der Nama und Ovaherero im April 2023

Befreiende Theologien im Hier und Jetzt.

Bericht: Ökumenischer Studientag am 19. Januar 2023 in Tübingen Am 19. Januar 2023 fand ein ökumenischer Studientag zu dem Thema „Befreiende Theologien im Hier und Jetzt“ an den beiden christlich-theologischen Fakultäten in Tübingen statt. Ausgerichtet wurde dieser von uns, der befreiungstheologischen Ortsgruppe Tübingen. Gestartet hat der Studientag mit den Grußworten der Dekan:innen beider christlich-theologischen Fakultäten:…WeiterlesenBefreiende Theologien im Hier und Jetzt.